So lagern und erweitern Sie einen E-Bike-Akku - eSoulbike

So lagern und erweitern Sie einen E-Bike-Akku

Aufgrund des sinkenden Preises von Lithium-Ionen-Batterien sinken auch die Kosten für Elektrofahrräder, und die Technologie verbessert sich weiter, und die meisten Hersteller von Elektrofahrrädern werden langlebige Lithiumbatterien verwenden. Lithium-Elektrofahrradbatterien sind im Vergleich zu früheren Batterietypen kompakt und leicht.

Umrüstsätze für Elektrofahrräder

Dadurch sind E-Bikes nicht so schwer und die Akkus funktionieren bei unterschiedlichen Temperaturen. Dadurch können Radfahrer das ganze Jahr über in mehr Situationen E-Bikes fahren.

Umrüstsätze für Elektrofahrräder

Um sicherzustellen, dass Ihr Fahrrad für Ihr nächstes Abenteuer bereit ist, sollten Sie Ihren E-Bike-Akku sorgfältig pflegen und pflegen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie die Lebensdauer und Laufzeit Ihres E-Bike-Akkus erhalten und verlängern können.

 

Die besten Möglichkeiten, einen E-Bike-Akku aufzubewahren

 

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Lithium-Batterie immer aufgeladen ist

 

Die Art des Ladens hat einen großen Einfluss auf die Lebensdauer des Akkus.

Denken Sie daran, mit dem Aufladen nicht zu warten, bis der Akku vollständig leer ist. Achten Sie auf kontinuierliche Stromversorgung.

Aufladen von Elektrofahrrädern

Wenn Sie mit dem Aufladen warten, bis er leer ist, nimmt seine Kapazität ab. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Sie Ihren Akku bei etwa 50 % bis 80 % halten, selbst wenn Sie kurze Strecken fahren.

Flaches Entladen und flaches Laden erhalten die Batterielebensdauer besser. Sie belasten die Batterie nicht und verlängern die Lebensdauer der Batterie.

Verwenden Sie Teilentladung und regelmäßiges Laden, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern. Wenn die Batterieleistung auf 50 % reduziert wird, muss die Batterie aufgeladen werden.

Umrüstsätze für Elektrofahrräder

Um eine lange Akkulebensdauer zu gewährleisten, verwenden Sie keine anderen Ladegeräte, sondern verwenden Sie das Original-Ladegerät für den Akku. Jedes Ladegerät hat einzigartige Eingangs- und Ausgangskapazitäten. Die Verwendung des falschen Ladegeräts kann auch gefährlich sein und in einigen Fällen besteht Explosions- oder Brandgefahr.

Es ist in Ordnung, wenn Ihr Akku gelegentlich vollständig entladen wird. Es ist jedoch am besten, es alle paar Fahrten aufzuladen, um eine 100%ige Entladung zu vermeiden.

Aufladen von Elektrofahrrädern

 

  • Schaffen Sie die beste Umgebung für Ihre Batterie

 

Vermeiden Sie nach Möglichkeit, Ihren E-Bike-Akku hohen Temperaturen, Minusgraden oder hoher Luftfeuchtigkeit auszusetzen. Vermeiden Sie Stöße, Vibrationen und Durchstiche. Je besser die Umwelt, desto länger läuft Ihr Akku mit voller Kapazität.

Extrem hohe oder niedrige Temperaturen können die Leistung beeinträchtigen. Lithiumbatterien bevorzugen kühlere Temperaturen.

Elektro-Fahrrad-Batterie

Wenn Sie die Lebensdauer Ihres E-Bike-Akkus verlängern möchten, lassen Sie ihn nicht heiß werden, es ist nicht gut, sich heiß anzufühlen.

Die empfohlene Lagertemperatur für Batterien liegt zwischen 10°C und 30°C. Temperaturen über 40°C sollten vermieden werden.

Das Lithiumpulver im Inneren der Batterie verliert seinen Widerstand, wenn es erhitzt wird. Erhöhte Temperaturen führen zu einer schnelleren Entladung des Akkus.

Kühle Temperaturen eignen sich besser zum Lagern von Batterien. Ihr Akku hält länger. Dies liegt daran, dass Lithiumpulver den Widerstand bei kühleren Bedingungen erhöht.

Elektro-Fahrrad-Batterie

  • Halten Sie Ihre Batterie sauber und trocken

 

Es ist entscheidend, dass Ihr Akku sauber und trocken bleibt, wenn Sie ihn optimal aussehen lassen möchten. Obwohl die meisten Batterien wasserdicht sind, werden sie durch Regen nicht beschädigt.

Elektro-Fahrrad-Batterie

Wenn sie jedoch schmutzig oder nass werden, müssen sie gereinigt werden. Achten Sie darauf, den Akku aus dem Fahrrad zu entfernen, bevor Sie mit dem Reinigungsvorgang beginnen.

Elektro-Fahrrad-Batterie

Die Reinigung sollte gelegentlich erfolgen und nicht direkt mit Wasser gewaschen werden. Denn die Reinigung mit Wasser kann elektronische Bauteile beeinträchtigen. Verwenden Sie also eine Dose Druckluft.

Wenn Sie keinen haben, können Sie die Anschlüsse und Schalter mit einem mit 90 %igem Alkohol angefeuchteten Wattestäbchen reinigen. Oder wischen Sie die Oberfläche mit einem feuchten Tuch ab.

 

So verlängern Sie die Akkulaufzeit eines E-Bikes :

 

  • Vermeiden Sie es, den Akku unmittelbar nach dem Entladen aufzuladen

 

Wenn Sie mit dem Fahren fertig sind, müssen Sie den Akku vom Entladen zum Laden gehen lassen. Allerdings muss der Akku vor dem Laden abkühlen. Das Laden eines aufgeheizten Akkus kann dazu führen, dass er sich schnell verschlechtert.

Elektro-Fahrrad-Batterie

  • Vermeiden Sie eine schnelle Batterieentladung

 

Das Aufladen des Akkus bis zur Verwendung zu verzögern, kann zu einer Verschlechterung des Akkus führen. Bitte laden Sie daher den Akku vor Gebrauch auf und vermeiden Sie eine schnelle Entladung.

 

  • Minimieren Sie längeres Aufladen zu 100 %

 

Besitzer von Elektrofahrrädern sollten es vermeiden, über längere Zeiträume – die ganze Nacht – mit voller Leistung zu fahren. Versuchen Sie, auf etwa 80 % aufzuladen, anstatt auf 100 % zu überladen, und die meisten Lithium-Ionen-Akkus halten länger.

Besser noch, ermitteln Sie Ihren täglichen Reisebedarf und bestimmen Sie anhand dessen, wie Sie am besten und für wie lange aufladen.

Elektro-Fahrrad-Batterie

 

  • Vermeiden Sie 100 % bis 0 % Tiefentladung

 

Sie müssen den Akku nicht regelmäßig vollständig entladen. Das Entladen eines Li-Ion-Akkus auf 0 % kann den Akku verwüsten. Da Lithium-Akkus kein Gedächtnis haben, können sie bei Bedarf wieder aufgeladen werden.

Wie bereits erwähnt, sind flache Entladungen und Ladungen besser, da sie die Batterie nicht belasten.

 Elektro-Fahrrad-Batterie

Gelegentliche vollständige Batterieentladung ist ein kleines Problem, aber die beste Vorgehensweise ist es, sie alle paar Fahrten aufzuladen, um eine 100%ige Entladung zu vermeiden.

 

Zusammenfassung

 

Elektrofahrräder entwickeln sich schnell zu einer angenehmen und bequemen Art der Fortbewegung. Sie haben viele Vorteile, sind energieeffizient und umweltfreundlich und sind eine großartige Möglichkeit, jeden Tag zu pendeln.

Für alle E-Bike-Besitzer sorgt die richtige Batteriepflege für längere Fahrten. Das ist alles für eine schnelle und unkomplizierte Einführung in die Akkupflege, wie E-Bike-Fahrer die Lebensdauer ihres E-Bikes erhalten und verlängern können.

Elektro-Fahrrad