Was ist ein E-Bike-Umbausatz und wie wählt man einen aus? - eSoulbike

Was ist ein E-Bike-Umrüstsatz und wie wählt man einen aus?

Gute Gründe, mit einem E-Bike zu pendeln Lesebrillen Was ist ein E-Bike-Umrüstsatz und wie wählt man einen aus? 5 Мinuten Nächste E-BIKE-UMBAU-KITS – EINE GROSSE WAHL FÜR ÄLTERE

Nun, wenn Sie dies lesen, sind Sie wahrscheinlich an einem E-Bike interessiert. Die Frage ist, welche Art von E-Bike Sie wollen und wie viel es kostet. Wenn Sie ein wenig recherchieren, stellen Sie fest, dass die vollen E-Bikes teuer sind und leicht Tausende von Dollar kosten können. Auf der anderen Seite ist die Welt voll von herkömmlichen Fahrrädern und Sie besitzen wahrscheinlich auch schon eines.

Hier kommen die E-Bike Umbausätze ins Spiel. Sie können eine kostengünstigere Lösung erhalten, indem Sie Ihr altes Fahrrad im Laden in ein E-Bike verwandeln oder ein DIY-Projekt durchführen, wenn Sie Lust dazu haben. Der Umbau eines Fahrrads in ein Elektrofahrrad ist recht einfach. Außerdem, wenn Sie wie ich sind, können Sie ein ganzes Projekt genießen, bei dem Sie Ihr altes Fahrrad abschleifen, ihm einen schönen neuen Anstrich geben und während Sie schon dabei sind, einen Motor hineinwerfen.

Nachdem Sie sich also für ein Fahrrad zum Umrüsten entschieden haben, müssen Sie als nächstes auswählen, welche Art von Umbausatz Sie erhalten möchten. Die Wahl fällt in der Regel auf drei verschiedene Möglichkeiten:

  • Verdeckte Umrüstsätze – diese sind eine elegante und heimliche Art der Umrüstung, aber im Allgemeinen sind diese schwieriger zu installieren und die Reichweite ist aufgrund der Einschränkungen, die sie für die Batteriegröße festlegen, geringer. Diese Kits sind in der Regel auch teuer.
  • Friction Drive Umbausätze - das ist eine ziemlich lustige Art, es zu tun, da es mich an die alten Autos und Motorräder erinnert. Sie installieren buchstäblich einen Motor auf Ihrem Rad, der dann Ihr Rad durch direkten Kontakt mit dem Gummi dreht. Es ist überhaupt nicht elegant, aber es funktioniert. Die Langlebigkeit kann jedoch ein Problem sein, da das Rad Schmutz und Wasser dort anhebt, wo sich das Rad des Motors befindet. Die zusätzliche Reibung führt auch zu einer zusätzlichen Belastung des Gummis, die dazu führen kann, dass er sich schneller verschlechtert.
  • Mid-Drive-Umrüstsätze - Mit diesen Kits montieren Sie den Motor und die Batterien am Rahmen des Fahrrads, was bei den fertigen E-Bikes ähnlich ist, mit dem Unterschied, dass wie bei den fertigen E-Bikes ein Schutz für die Ausrüstung eingebaut ist als Umbausatz ist damit Ihre Ausrüstung den Elementen ziemlich ausgesetzt: Pfützen und Schmutz sollten mit dieser Option vermieden werden.
  • E-Bike Laufradsätze - Letztendlich die unserer Meinung nach beste Art der Umrüstung. Auf diese Weise hat eSoulbike seine Umbausätze gebaut. Bei dieser Option ist der Motor in das Rad selbst eingebaut, so dass der Motor vor Witterungseinflüssen geschützt werden kann und das Gummi des Rades nicht zusätzlich belastet wird. Weitere Vorteile sind, dass der Motor am Vorder- oder Hinterrad montiert werden kann und der Akku entweder am Rahmen oder am Gepäckträger hinten montiert werden kann.

Nachdem Sie sich also für den gewünschten Weg entschieden haben, bleiben Ihnen die Spezifikationen der Ausrüstung:

  • Motor - Dieser entscheidet, wie viel Leistung Ihr neues E-Bike haben wird. Es ist ziemlich einfach zu sagen, dass die Wattzahl des Motors überprüft wird. Wie viel Leistung Sie benötigen, ist eine Frage, wie schnell Sie wollen und wie viel Drehmoment Sie benötigen. Für Erwachsene ist es wichtig, dass der Motor genügend Muskelkraft hat, um Hügel und etwas raueres Gelände zu bewältigen. eSoulbike bietet derzeit 250-W- und 1500-W-Hochleistungsmodelle mit einer maximalen Belastung von 120 kg und 150 kg an.
  • Batterie - Sie bestimmt im Wesentlichen, wie viel Reichweite Sie mit Ihrem Fahrrad erzielen, aber eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist die Aufladegeschwindigkeit. Wenn Sie Ihr Fahrrad viel benutzen, möchten Sie Ihr Fahrrad schnell genug aufladen. Wenn Sie Ihr Fahrrad zum Pendeln im Büro benutzen, das etwas weit entfernt ist, würden Sie sich freuen zu wissen, dass die Akkuladezeit des eSoulbike normalerweise 5-6 Stunden beträgt.
  • Gebaute Qualität. Du solltest auf Wasserdichtigkeit, doppelwandige Felgen und generell gute Materialien achten, damit dein neues E-Bike keine Probleme hat, egal was du darauf wirfst

Mit den Umbaukits von eSoulbike erhalten Sie auch alle anderen Teile, die für das E-Bike benötigt werden, wie Tretassistent und Bremssensoren, Controller, Gashebel und Ladegerät.

Unsere Umbausätze funktionieren mit fast allen Fahrradmodellen vom Citybike bis zum Dreirad. Wenn Sie sich also entschieden haben, schauen Sie bitte in unsere vollständige Produktlisten und wählen Sie das für Sie passende Modell aus.

Viel Spaß bei Ihrem Umbauprojekt und wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen E-Bike!