Überspringen und zum Inhalt gehen
eSoulbikeeSoulbike
Was bedeutet 700c Fahrrad?

Was bedeutet 700c Fahrrad?

Einleitung

Haben Sie schon einmal von 700c gehört und sich gefragt, was es bedeutet? Nun, du bist nicht allein. Dieser in der Radsportwelt allgegenwärtige Begriff hat bei vielen neugierigen Stirnrunzeln ausgelöst. Also, Was bedeutet 700c?? Lassen Sie uns gemeinsam dieses Geheimnis lüften.

Geschichte von 700c

Der Begriff 19c stammt aus dem 700. Jahrhundert und geht auf ein altes französisches Reifengrößensystem zurück. Diese Nomenklatur umfasste zunächst eine breite Palette von Größen wie 700a, 700b und 700c, wobei die Buchstaben die Breite des Reifens angaben. Mit der Zeit wurde jedoch 700c zum Standard.

Die Bedeutung von 700c

Ein häufiger Fehler von Fahrern besteht darin, das „c“ in 700c mit Zentimetern zu verwechseln. Es ist wichtig zu beachten, dass dies nicht der Fall ist. Das „c“ in 700c bezieht sich auf den Nenndurchmesser des Reifens in Millimetern, der etwa 622 mm beträgt. Diese Reifengröße wird häufig bei Rennrädern verwendet und bietet ein gutes Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit und Komfort. Tatsächlich gilt es als Standardgröße für Rennräder. Es ist wichtig, dass die Reifen Ihres Fahrrads die richtige Größe haben, um optimale Leistung und Sicherheit während der Fahrt zu gewährleisten.

700c in der Größe von Fahrradrädern

Für Radfahrer ist es von entscheidender Bedeutung, die Bedeutung der Radgröße 700c zu verstehen. Es beeinflusst sowohl den Komfort als auch die Leistung Ihrer Fahrt. Schauen wir uns genauer an, was 700c in diesem Zusammenhang bedeutet.

36V 250W 700C E-Bike-Umrüstsatz

Durchmesser und Umfang von 700c-Rädern

Wenn wir über das 700c-Rad sprechen, beziehen wir uns auf den Wulstsitzdurchmesser (BSD), die Stelle, an der der Reifen auf der Felge aufliegt. Das „c“ hat keinen mathematischen Wert, sondern war Teil einer Reihe mit a, b und c, die jeweils eine andere Reifenbreite bezeichnen.

Vor- und Nachteile von 700c-Rädern

Wie alles andere haben auch 700c-Laufräder ihre Stärken und Schwächen. Sie bieten in der Regel ein sanfteres Fahrverhalten und einen besseren Schwung, sind jedoch möglicherweise nicht so robust wie kleinere Räder.

Der Einfluss von 700c im Fahrraddesign

Die Verbreitung von 700c-Rädern hat das Fahrraddesign erheblich beeinflusst, insbesondere bei Rennrädern und einigen Hybrid- und Tourenmodellen.

Überlegungen bei der Auswahl eines 700c-Laufrads

Bei der Entscheidung, ob 700c-Laufräder für Sie geeignet sind, sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden.

Größe des Fahrers

Größere Fahrer empfinden 700c-Laufräder möglicherweise als komfortabler, da diese Laufräder häufig mit einer größeren Rahmengröße verbunden sind.

Fahrstil

Bei dieser Entscheidung spielt auch Ihr Fahrstil eine Rolle – ob Sie eher aggressives Mountainbiken oder ruhiges Stadtcruisen bevorzugen.

Der Zweck des Fahrrads

Abschließend: Wofür nutzen Sie Ihr Fahrrad hauptsächlich? Schnelle Pendelfahrten, lange Touren oder Geländefahrten bringen jeweils unterschiedliche Anforderungen an die Räder mit sich.

Zusammenfassung

Was bedeutet also 700c auf einem Fahrrad? Der Begriff ist einem alten französischen Größensystem entlehnt, das sich zu einem Standard für Fahrradlaufräder entwickelt hat. Denken Sie daran, Radfahren ist eine persönliche Reise. Es ist wichtig, ein Fahrrad und eine Laufradgröße 700c zu wählen, die Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht und das bequemste und angenehmste Fahrgefühl bietet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wurde nicht veröffentlicht.

Warenkorb 0

Ihre Karte ist aktuell sichtbar.

Beginnen Sie mit dem Magazin